Pflegemittel

Kontaktlinsenpflegemittel


Mit Kontktlinsenpflegemittel halten Kontaktlinsen länger!

Das richtige Kontaktlinsenpflegemittel sorgt nicht nur für das lange Leben und klare Sicht Ihrer Kontaktlinsen, sondern auch für einen hohen Tragekomfort.

Kontaktlinsen bieten eine vorteilhafte Alternative zur Brille. Sie sind unauffällig, gehen bei sportlichen Aktivitäten nicht so leicht kaputt und reduzieren das Gesichtsfeld nicht. Sie müssen lediglich von uns richtig angepasst und dann vom Kontaktlinsenträger korrekt gepflegt werden. Und hier muss man den höchsten Wert auf Hygiene legen, denn die falsche Pflege kann nicht nur zum unangenehmen Trockenheit- oder Sand-im-Auge-Gefühl, sondern auch unangenehmen Begleiterscheinugnen führen. Mit modernen Kontaktlinsen-Pflegemitteln ist aber die Pflege ganz einfach und ganz sicher.

Heutzutage greifen ca. 70% aller Linsenträger nach weichen Kontaktlinsen die im Vergleich zu den Hartlinsen viel angenehmer zu tragen sind. Doch egal, ob weich oder hart, jede Kontaktlinse braucht die richtige Pflege. Und hier gibt es vier Schritte. Zuerst müssen die Kontaktlinsen nach dem Tragen mechanisch gereinigt werden. Dafür wäscht man die Hände, tropft ein wenig Reinigungslösung auf die Linse und reibt sie vorsichtig mit dem Finger. Meistens enthalten Reinigungsmittel Wasserstoffperoxyd, das dann unbedingt mit einer zweiten Lösung, Ampulle oder Tablette neutralisiert werden muss. Danach spült man die Linse mit steriler Kochsalzlösung ab (auf keinen Fall mit Leitungswasser!), verwendet eventuell noch ein Kontaktlinsenpflegemittel gegen Proteinablagerungen und legt Linsen für mindestens vier Stunden in einen dicht geschlossenen Behälter mit Desinfektionsmittel. So werden Ihre Kontaktlinsen garantiert sauber, steril und vor dem Austrocknen geschützt (man sollte bedenken, dass weiche Kontaktlinsen zum größten Teil aus Wasser bestehen).

Noch einfacher geht die Kontaktlinsenpflege mit den so genannten All-in-One-Produkten. Diese Kombi-Mittel bieten umfassende Hygiene und Pflege ohne viel Schnickschnack. Darüber hinaus gibt es auch eine Art Waschmaschine für die weichen Kontaktlinsen, wo die Linsen in einem kleinen Gerät ca. 2 Minuten lang mit All-in-One-Pflegemittel gewaschen werden. Dabei braucht man die Linsen nicht mit Finger anzufassen, so dass es keine Keime von den Händen auf die Kontaktlinsen gelangen.

Wenn man allen Pflegeregeln wie saubere Hände, penible Reinigung und sterile Aufbewahrung folgt, dienen die Kontaktlinsen lang und sorgen für eine Welt mit klaren Konturen!